Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Hermann Hesse-Festival 2022 - Udo Lindenberg

Calwer Klostersommer  

Wildbader Str.
75365 Calw

Event organiser: concetera GmbH, Nonnengasse 3, 75365 Calw, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Event info

(Calw Hirsau) Am 30. Juli 2022 gibt es wieder das Hermann Hesse Festival. Diese besondere Show hat inzwischen Kultstatus in der Region. Tickets sind bundesweit heiß begehrt. Auf der Bühne stehen die drei Panikpreisträger*innen 2021/22 live. Danach gibt es ein exklusives Konzert von Udo Lindenberg & Panikorchester. Entgegen der Jahre vorher, werden die Siegerbands nicht mehr in Hirsau ermittelt, sondern stehen bereits fest.

Aufgrund der Coronakrise hatte die Udo Lindenberg Stiftung im Herbst 2020 außer der Reihe einen Panikpreis ausgeschrieben. So wurde ein Zeichen für Kultur und Live-Musik gesetzt. Junge Musiker*innen sollten ermutigt werden, in diesen für die Branche schwierigen Zeiten nicht aufzugeben. Dafür wurde der Modus geändert. Alle sechs Finalist*innen bekamen 2.500,00, die ersten drei 5.000,00 Euro Preisgeld. Resonanz und Niveau waren entsprechend hoch, sodass die Jury es nicht einfach hatte. Beim Finale im Juli 2021 an der Popakademie in Mannheim kamen Ronja Maltzahn, VON WELT und Mola auf die ersten drei Plätze. Sie überzeugten nicht nur durch Musik und Texte, sondern auch durch ihre Performance. In Hirsau werden sie am 30. Juli 2022 ohne Wettbewerbsdruck auf der Bühne stehen. Einen kleine Herausforderung gibt es aber trotzdem: das Publikum entscheidet, wer die beste Liveshow spielt und dann von der Udo Lindenberg Stiftung den legendären goldenen Hut bekommt.

Höhepunkt des Abends ist ein exklusives Konzert von Udo Lindenberg & Panikorchester mit einem eigens für das Hermann Hesse Festival zusammengestellten Programm. In den Umbaupausen präsentiert die Stiftung ihre Arbeit. Neben Moderator Arno Köster, wird ein besonderer Gast Hesse Texte rezitieren. Karten für diesen besonderen Abend gibt es für 55 und 75 Euro bei Reservix.

Event location

Kloster St. Peter und Paul Calw-Hirsau
Klosterhof 9
75365 Calw
Germany
Plan route
Image of the venue location

Die Ruinen des Kloster St. Peter und Paul in Hirsau lassen immer noch ihre einstmalige Bedeutung erkennen: Kloster Hirsau bei Calw war eines der bedeutendsten Reformklöster der cluniazensischen Bewegung im 11. Jahrhundert und lange Zeit auch das größte Kloster im deutschen Raum. Heute ist es vor allem wegen des jährlich stattfindenden Calwer Klostersommers überregional bekannt.

Auf einer Anhöhe am Ufer der Nagold wurde im 11. Jahrhundert Kloster St. Peter und Paul erbaut. Nach den Reformregeln von Cluny lebten hier Mönche des Benediktinerordens und wurden zum Vorbild für zahlreiche andere Klöster in Deutschland. Bereits im 12. Jahrhundert ließ die Bedeutung des Klosters nach, die Reformation bedeutete ihr praktisches Ende. Es war nun eine evangelische Schule auf dem Gelände untergebracht, später wurden die sakralen Gebäude in ein Renaissanceschloss umgebaut. Kloster und Schloss fielen letztendlich dem Pfälzischen Erbfolgekrieg zum Opfer und wurden nach ihrer Zerstörung lediglich als Steinbruch verwendet.

Trotz dem Zerstörung der Anlagen sind die Überreste immer noch ungemein beeindruckend: Von der über 100m langen romanischen Kirche sind zwar nur noch der Turm und die Grundmauern erhalten, doch allein die Ruinen sind wertvolle Relikte unterschiedlicher Baustile. Heute ist die Ruine des Kloster Hirsau Kulisse des Klostersommers, bei dem alljährlich zahlreiche Veranstaltungen die Besucher anlocken. Die kulturellen Events von Comedy über Konzert und Oper bis zum Kindertheater werden gekrönt vom Kloster in Flammen, das mit einem sensationellen Feuerwerk den Klostersommer beschließt.