TICKETAKTION

AQUARELLA - Das einzigartige Schiffsballett mit Licht & Musik - Exklusive Berliner Morgenpost-Charterfahrt inkl. Buffet & Sektem

Altonaer Straße / Levetzowstraße
10555 Berlin


Veranstalter: Berliner Morgenpost GmbH, Kurfürstendamm 22, 10719 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Morgenpost-Aktion

je 60,00 €

Normalpreis

je 81,85 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Exklusive Charterfahrt für die Leser der Berliner Morgenpost zur Sonderveranstaltung Aquarella Berlin 2018 inklusive Sektempfang und Buffet.
Bei diesem einmaligen Erlebnis lernen Sie IHRE Hauptstadt vom Wasser
aus kennen und erleben im gleichen Atemzug ein fulminantes Feuerwerk
der Sinne, bei dem mit einer Flut aus Licht, Musik, Feuerwerk, einem
einzigartigem filigranen Schiffsballett und einem sommerlichen Buffet
alle Reize angesprochen werden und den Gefühlen freien Lauf gelassen wird.

Schiff: Spree-Prinzessin
Fahrzeit: 20:00 Uhr bis ca. 00:00 Uhr

Aquarella ist ein gemeinsames Projekt der:
• City Stiftung Berlin (Veranstalter)
• Reederei Riedel GmbH (Ausrichter)
• Andreas Boehlke Lichtdesign (Illumination)

Fotocredit: Christian Kruppa

Ort der Veranstaltung

Anleger Hansabrücke
Altonaer Straße / Levetzowstraße
10555 Berlin
Deutschland
Route planen

Die Dampferanlegestelle Hansabrücke wird von der Reederei Riedel angefahren, die zu den besten und größten Reedereien Berlins zählt. Durch ein vielseitiges und hochkarätiges Programm ist sie zum Berliner Liebling geworden.

Die Reederei Riedel besteht schon seit Anfang der 1970er Jahre, seitdem hat sie sich stets weiterentwickelt. Heute gehören zwei Restaurants und 16 Fahrgastschiffe zum Betrieb. Neben täglichen Linienfahrten bieten sich Gelegenheiten zu Brückenfahrten, Stadtkernfahrten oder sogar mehrstündigen Schifffahrten auf Spree und Landwehrkanal bis nach Kreuzberg. Außerdem bietet die Reederei auch Sonderveranstaltungen wie Krimi-Dinner und spektakuläre Shows und Konzerte auf dem Wasser. Durch die Zusammenarbeit mit der ausgezeichneten Bordküche ist es kein Wunder, dass sich die Angebote nicht nur bei Touristen größter Beliebtheit erfreuen. Im Jahr 2015 siegte die Reederei bei der Umfrage „Berlins Lieblinge 2015“ in der Kategorie „Reederei“. Der Anleger Hansabrücke befindet sich in der Nähe des denkmalgeschützten Hansaviertels und direkt neben dem Restaurant-Schiff „Spree-Blick“.

Sie erreichen den Anleger Hansabrücke von der Haltestelle „Hansabrücke“ in wenigen Minuten zu Fuß. Parkplätze gibt es am Zoologischen Garten oder am Kurfürstendamm.